Kontaktaufnahme zum HYC
Stand: 29. April 2021

Einschränkungen durch die Coronakrise: Das generelle Verbot jeglicher Sportvereinsveranstaltungen hatte uns im März 2020 auch gut 2 Monate getroffen, weil wir ja als "Sportverein" gelistet waren, und für diese gab es eine Reihe Verbote. Bezüglich weiterer Termine möchte ich aber Clubmitglieder auf den Telegramkanal "Mitgliederinfo" und die Mitgliederinformationen unserer neuen Homepage verweisen.
Über 100 Mitglieder sind schon dort und können dort alle Informationen lesen und auch miteinander austauschen. Wer es nicht schafft, sich einen Telegram-Zugang zu schalten, kann auch gerne unsere Hilfe bekommen. Gebt Bescheid, und wir senden Euch alles wichtige über einen e-mail Verteiler oder wir helfen Euch, auf die Telegram Plattform zu kommen! Es gibt inzwischen auch einen Mitgliederbereich auf der neuen Homepage, dazu könnt Ihr beim Webmaster
(mail an webseiten@hamburger-yacht-club.de senden) ein Passwort bekommen.
Wer bereits auf Telegram im geschlossenen Mitgliederbereich registriert ist, kann auch auf dem Weg über die Mitglieder Info auf Telegram zur neuen Webseite weitergeleitet werden.

Im Zeichen wieder gestiegener Corona Fallzahlen seit Oktober und seit Beginn des "Teil-Lockdowns " für November /Dezember 2020 und jetzt zur oft zitierten "dritten Welle" im März und April 2021 wissen wir immer noch nicht, was die Zukunft bringt. Alle geplanten Veranstaltungen sind noch abgesagt. Unsere Hauptversammlung für 2021 wurde abgesagt und durch eine schriftliche Ersatzabstimmung ersetzt, die gerade stattgefunden hat.
Das Abgabedatum war zum 12.3., es hat eine Auszählung stattgefunden und ein erstes Online-Skippertreff am 13.3. um 14 Uhr.
Es standen dieses Mal auch turnusmässig Neuwahlen an für den stellv. Vorsitzenden und den Schatzmeister an. Wir haben als neuen Schatzmeister Michael Reiche gewählt, sowohl der Zweite Vorsitzende als auch die Rechnungsprüfer und der Ehrenausschuß wurden alle wiedergewählt, sodass sich die Änderungen für den Club nur noch auf den Schatzmeister beziehen. Horst Sindt stellte sich nach langen Jahren nicht mehr zur Wahl und wird jetzt wieder die Möglichkeit, grössere private Touren mit seinem neuen Boot zu machen schätzen. Wir haben uns bei ihm für die hervorragende Verwaltung unserer finanziellen Angelegenheiten bedankt und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Unser Gastronomieteam hat zwar noch Zwangspause wegen Corona. Leider ist eine Öffnung , auch der Aussengastronomie in Hamburg noch nicht beschlossen. Wir werden aber wieder öffnen, sobald wir dürfen! Jedoch hat unser Gastroteam einen Bestell- und Abholservice (neudeutsch Click & Collect) eingerichtet und versorgt Bootsmannschaften gerne mit Essen und Trinken auf Bestellung. Vermutlich ist das die einzige Stelle im Umkreis, wo man anlegen und Essen aufs Schiff abholen kann.  Auch ein Ausser Haus Verkauf in der Nachbarschaft (beschränkt auf Tatenberg) ist von diesem Wochenende an möglich.

Das Clubhaus und der Clubraum sind zur Zeit nicht für den Aufenthalt freigegeben. Nur die Toiletten dürfen (einzeln) benuzt werden, das Duschen ist verboten, und Clubraum, Gastraum und Wintergarten dürfen nur im Einbahnstrassensystem für den Weg zum Abholen von Speisen und Getränken im Coronaabstand und mit Masken betreten werden.
Für Arbeitsteams bieten wir einen Schnelltest an unter fachlicher Aufsicht.
Bitte halten Sie sich an die geltenden Bestimmungen, die Sie in der Tagespresse und bei www.hamburg.de finden können.

Unsere Erreichbarkeit im Club und im Homeoffice:
Unser Büro ist nur Freitags besetzt, an den anderen Öffnungstagen ist das Telefon in das Home Office umgeschaltet  (Anja Gubatz, 040 737 4058)
Unser Vorsitzender Wolfgang Schnorrenberg ist erreichbar über 040 736 77 008, auch im Home Office. Bei Notfällen auch auf dem Handy unter
0170 266 3346.
Unseren Schatzmeister Michael Reiche erreicht man unter 0172 914 1346

Viele Grüsse und bleibt gesund !
Hamburg, den 23.4. 2021
Wolfgang Schnorrenberg, Vorsitzender HYC

Einiges haben Sie schon auf den letzten Seiten über unseren Club erfahren.
Hier finden Sie eine Aufstellung der aktuellen
 
Gebühren- und Liegeplatzbeiträge    
Möchten Sie mit uns Kontakt aufnehmen, so rufen
Sie uns an, schreiben Sie eine   e-mail, oder kommen Sie einfach mal vorbei.
Beachten Sie bitte, alle e-mails im Geschäftsverkehr an den Club ausschliesslich an  
info@hamburger-yacht-club.de zu senden, denn nur diese
Adresse wird innerhalb der Bürozeiten gelesen und rechtssicher archiviert, während andere Adressen im Club (siehe unten) direkt von den ehrenamtlichen
Mitarbeitern benutzt werden. Für direkte oder auch private Kontakte zu Club-Funktionsträgern benutzen Sie also vorzugsweise die direkten Adressen aus
der unten angeführten Kontaktliste.Das kann natürlich den Nachteil haben, dass der betreffende auch mal nicht anwesend oder in Urlaub ist. Weitere Infos können Sie im
Impressum lesen.
Denken Sie bitte immer daran: Wir sind ein privater Yachtclub mit ehrenamtlichen Helfern und keine kommerzielle Einrichtung!

Alle Mitglieder und Gastlieger werden gebeten, falls noch nicht geschehen, ihre aktuelle e-mail Adresse bei der Geschäftsstelle zu hinterlegen.
Wer keine e-mail Adresse hat, kann sich an den  
Vorsitzenden wenden und kann vom Club eine e-mail Adresse bekommen!

Weiter unten finden Sie noch die wichtigsten Clubeinrichtungen, die Ansprechpartner und Anschriften und Hinweise nach dem neuesten Stand.

 
Das Restaurant ist in der Saison an Wochenenden oder entsprechend der Aushänge im Clubhaus geöffnet.

Aktuelle Liste der Kontakte und Ansprechpartner im HYC als PDF, jetzt neu mit Bildern der Funktionsträger


   

zum Impressum
zurück zur Startseite